Kategorien
Bez kategorii

Den klassischen Herrenpullover müssen Sie haben

Den klassischen Herrenpullover müssen Sie haben.

*From worker to gentleman…

Es ist erwähnenswert, dass Männerpullover heutzutage zwar hauptsächlich mit Eleganz assoziiert werden, aber nicht immer als solche wahrgenommen wurden. Früher wurden sie vor allem von Sportlern und Arbeitern getragen, wobei sie sich die Tatsache zunutze machten, dass sie einen guten Kälteschutz bieten. Die Zeiten haben sich jedoch stark verändert – Pullover werden heute nicht nur aus dicker Wolle, sondern auch aus schickeren Strickstoffen wie Kaschmir hergestellt. Dadurch hat die Oberschicht ihr Potenzial erkannt, und wir können uns heute eine Herrengarderobe ohne mindestens einen eleganten Pullover nicht mehr vorstellen.
Pullover sind heute eines der wichtigsten Elemente der Männergarderobe. Sie können eine Jacke erfolgreich ersetzen, ohne an Eleganz einzubüßen. Sie können auch in einem eleganten, lässigen Stil verwendet werden, was sie z.B. zu einer idealen Wahl für die Arbeit macht. Das ganze Styling, bei dem ein Herrenpullover die Hauptrolle spielt, ist es wert, durch stilvolle Herrenaccessoires wie eine Uhr, einen Gürtel ergänzt zu werden. Herrenpullover sind extrem vielseitig, sie werden über dem Kopf getragen – im Sommer sehen sie in den Jacken-Styles toll aus, im Winter dienen sie dazu, uns zu wärmen, und gleichzeitig sehen sie, wenn sie mit Jeans kombiniert werden, sehr stilvoll und klassisch aus.
Dieser trendige Pullover ist perfekt für etwas kühlere Tage. Er kann sowohl auf einem klassischen T-Shirt oder Polohemd getragen werden, als auch allein – z.B. in Kombination mit einer Jeans Catana. Der klassischste – ein gerade geschnittener Pullover – wird von denen geschätzt, die ein universelles Styling bevorzugen. Der Golfpullover ist ein perfektes Angebot für Männer, die auf unauffällige Kombinationen stehen. Der unentwirrbare Pullover ist so universell, dass es schwierig ist, ihn in wenigen Sätzen zusammenzufassen. Ähnlich verhält es sich mit gestreiften Pullovern – eines der modischsten Muster aller Zeiten. Kapuzenpullover, bedruckter Pullover mit Logo… Es gibt so viele Arten, dass jeder stilvolle Mann unter ihnen sicherlich seinen Favoriten finden wird.

Sicherlich fragt sich jeder von Ihnen, wie man dann den perfekten Pullover auswählt ?

*Pullover. *

Ein Pullover mit Käse für Männer – ein praktischer Ersatz für die Jacke

Der beliebteste Typ dieses Teils der Garderobe sind Herrenkäsepullover, d.h. solche mit einem eleganten, in ein Dreieck geschnittenen Ausschnitt (oder, wenn Sie es vorziehen, einem V-förmigen). Aufgrund ihrer Bequemlichkeit werden sie immer häufiger als Ersatz für eine Jacke verwendet – offensichtlich in Situationen, in denen dies nicht unbedingt notwendig ist. Diese Art von Pullover sieht mit Hemd und Krawatte toll aus, die dem Stil einen formalen Touch verleihen, obwohl sie von unten kaum sichtbar ist. Natürlich können Sie es auch mit einem Hemd oder sogar mit einem T-Shirt tragen, wenn Sie an diesem Tag nicht besonders elegant aussehen müssen. Der Cheese Sweater für Männer kann zu einer Vielzahl von Modellen getragen werden, von Turnschuhen und Lederslippern bis hin zu Jeans und Turnschuhen oder Sneakers – es hängt alles davon ab, wie formell Sie am Tag aussehen möchten. Wenn Ihr Gesicht eine eher runde Form hat, lohnt es sich, auf dieses Modell zu setzen, denn durch diesen Ausschnitt wird es optisch schlanker.

Strickjacken für Männer – eine Klasse für sich

Eine Strickjacke ist ein Muss in der Garderobe eines jeden Mannes, der Wert auf modisches Aussehen legt. Es handelt sich um einen Pullover, der mit geschmackvollen Knöpfen oder (in einer moderneren Version) mit einem Reißverschluss verschlossen wird oder einfach aufgesetzt und stilvoll auf die Seiten fällt. Es erweckt den Eindruck einer unbedachten Eleganz, die den neuesten Trends entspricht und sowohl mit Jeans als auch mit Hosen in einer Ecke perfekt harmoniert. Was die Formalität betrifft, so liegen die Strickjacken irgendwo zwischen einer sportlichen Jacke und einem klassischen Glattpulli. Je dicker sie gewebt werden, desto weniger offiziell wird Ihr Outfit.
Vor allem sind Strickjacken sehr bequem – die meisten müssen nicht über den Kopf gezogen werden, so dass es kein Problem ist, sie auszuziehen und auf einen Stuhl zu hängen, wenn es zu warm für sie ist. Knöpfe sind natürlich der wichtigste Akzent – wir haben eine Auswahl an großen Dekorationselementen sowie kleine und diskrete Varianten. Die Strickjacke kann sowohl auf einem Hemd als auch auf einem normalen T-Shirt getragen werden. Die Krawatte wird auch gut dazu passen, aber denken Sie daran, dass diese Ergänzung in diesem Fall nicht zu elegant sein sollte – Seidenfliegen oder Krawatten bleiben am besten für Anzüge übrig. Wenn Sie einen modischen Look wünschen, denken Sie daran, den letzten Knopf der Strickjacke nicht zu schließen – dann sieht sie viel besser aus.

Ärmellosigkeit für Männer – alltägliche Eleganz

Der ärmellose Herrenpullover ist die perfekte Wahl für diejenigen, die jeden Tag elegant aussehen und sich elegant fühlen wollen. Ihre Halsausschnitte sind V-förmig geschnitten, Sie finden hier sowohl die ungezippte als auch die Überkopf-Variante. Sie sehen am besten aus, wenn sie mit Krawatten und langärmeligen Hemden kombiniert werden, aber es steht nichts im Wege, sie zu normalen Hemden zu tragen – es ist gut, dass sie auch lange Ärmel haben, obwohl dies nicht notwendig ist.

Ärmelfreie Handschuhe sehen auch unter der Jacke toll aus, so dass sie eine gute Alternative für kühle Tage sind, an denen Sie es sich leisten können, weniger formell auszusehen. Normalerweise sind diese Arten von Pullovern recht flexibel und passen sich der Figur an, so dass sie ideal für schlankere Männer sind – aber das bedeutet nicht, dass Menschen, die mehr auf den Knochen sitzen, schlecht darin aussehen.

Men’s Golf – eine tolle Lösung für kalte Tage

Golf ist die am wenigsten formale Option in dieser Kombination, was aber nicht bedeutet, dass sie weit davon entfernt sind, elegant zu sein – in Kombination mit der Jacke zum Beispiel können sie ganz offiziell aussehen. Sie werden normalerweise nicht auf Hemden getragen, weil man sie nicht sehen würde – man muss also nur ein gewöhnliches Hemd darunter tragen. Ihr größter Vorteil ist, dass sie sehr warm sind und einen Schal in der Herbst- und Wintersaison erfolgreich ersetzen können.
Abgesehen von der Jacke können sie mit einer Lederjacke kombiniert oder von Ihnen selbst getragen werden – ganz gleich, ob Sie eine Jeans oder eine formellere Hose tragen. Wenn Sie Golf unter Ihrer Jacke oder Ihrem Sakko tragen wollen, sollten Sie natürlich ein Modell wählen, das nicht zu dick ist, weil es in einer solchen Anordnung nicht nur nicht gut aussieht, sondern Ihnen darin einfach zu heiß wird.

*Bequemlichkeit vor allem – woraus sollte ein perfekter Pullover gemacht sein?

Wenn Sie sich für einen Pullover entscheiden, ist es sehr wichtig, die Etiketten zu lesen – Sie möchten sicher, dass er bequem ist und Ihnen viele Jahre lang gute Dienste leistet. Versuchen Sie immer, Modelle mit einer natürlichen Zusammensetzung zu wählen, mit nur einem geringen Zusatz von synthetischen Fasern. Natürliche Materialien wie Baumwolle, Kaschmir und Viskose sind als so genannte atmungsaktive Materialien gute wärmeregulierende Materialien und zudem wesentlich haltbarer als synthetische Materialien.
Baumwolle beseitigt das Problem des Schwitzens, so dass Sie sich den ganzen Tag frisch und elegant fühlen werden. Mit Acryl gemischt wird zum Beispiel die ideale Wahl für diejenigen sein, die täglich Pullover tragen – weil es die Haltbarkeit des Materials deutlich erhöht, so dass solche Kleidung häufig gewaschen werden kann, ohne befürchten zu müssen, dass sie kaputt geht. Kaschmir hingegen eignet sich dank seines zarten, edlen Aussehens hervorragend für Büroarbeiten und vermittelt beispielsweise den Eindruck informeller Eleganz.
Die synthetischen Fasern in Pullovern sind für ihre Elastizität verantwortlich, wodurch sie sich besser an den Körper anpassen. Daher ist oft der Zusatz von synthetischen Fasern notwendig – es ist wichtig, dass es nicht zu viele davon gibt. Kleidung, die vollständig aus Polyester besteht, fühlt sich zum Beispiel nicht nur unangenehm an, sondern atmet auch nicht, was den Tragekomfort erheblich beeinträchtigt.

*Halbelegant, semi-legant, universeller Charakter von Pullovern
Manchmal erscheint die Jacke für eine bestimmte Leistung zu elegant, während das Sweatshirt zu sportlich ist. Pullover sind in solchen Situationen ideal – durch die Kombination verschiedener Arten von Pullovern mit dem richtigen Zubehör erhalten Sie viele interessante Stile für fast jede Gelegenheit. Obwohl dieser Teil Ihrer Garderobe am häufigsten mit der Herbst-Winter-Saison in Verbindung gebracht wird (weil er zusätzlich als Heizung dient), gibt es auch viele Baumwollmodelle, die sich gut für Sommer- und Frühlingssets eignen.

*Männerpullover als perfekte Ergänzung zu Ihrem Stil:

Ganz gleich, ob Ihr Stil eher sportlich oder elegant ist, es lohnt sich also, mindestens einen Pullover aus jeder Kategorie in Ihrem Kleiderschrank zu haben – abgesehen von seiner Wärme wird er eine bemerkenswerte Ergänzung zu Ihrem Alltagsstyling darstellen.